Straßenfest des Musikvereins Einheit Wolfartsweier 2016

Wie jedes Jahr markierte auch 2016 der Auftritt der Cat Hill BluesBand auf dem Straßenfest das Ende der Sommerferien. Nach etwas hektischem Aufbau und digitalem Soundcheck kamen wir nach ein paar Lieder ganz gut in Schwung. Alle hatten den Urlaub schon hinter sich und waren erholt, aber geprobt hatten wir lange nicht mehr.

Die ganz jungen und einige ältere Besucher tanzten sogar, und Ortsvorsteher Anton Huber gab eine Runde für uns aus. Leider gibt es kein einziges Foto mit den KittyCats, die zu dritt dabei waren und vielen Songs mehr gesanglichen Glanz verliehen.

Straßenfest 2016

Der Spätsommertag blieb trocken und warm, so dass wir fast bis 20:45 Uhr spielen konnten. Im Programm waren neben den neuen WOODSTICKEL-Songs auch einige bewährte dabei. Nach der Zugabe in Form von Bowies Heroes kam dann nochmal das obligatorische Knocking On Heavens Door an die Reihe.

 

Freibad Wölfle – Aquaball und Zeltcamp

Anlässlich des alljährlichen Zeltcamp und Aquaballturniers traten wir wie jedes Jahr im privat betriebenen Freibad „Wölfle“ in Wolfartsweier auf. Bei ungewöhnlich gutem Sommerwetter gab es eine bunte Mischung alter und neuer Songs. Unsere KittyCats Evelyn und Michaela verstärkten zum zweiten Mal die Gesangsabteilung.

CHBB im Freibad Wölfle 2016

Der Gig lief etwas holprig an, wurde dann aber immer besser. Wir spielten sogar zum ersten Mal zwei verschiedene Songs gleichzeitig, was erstaunlich interessant klang. Auch eine technische Premiere fand statt: zum ersten Mal mischten wir Gesang, Rolf und das Schlagzeug digital ab.

WOODSTICKEL 2016

Super Wetter, tolles Publikum und fünf geile Bands – und wir waren dabei. Die „Kittycats“ hatten ihre Premiere: Michi, Maren und Evelyn standen zum ersten Mal mit uns als Backgroundchor auf der Bühne. Viele Fotos und mehr gibt es auf der WOODSTICKEL Homepage.

CHBB auf dem 3. WOODSTICKEL 2016

Neben dem WOODSTICKEL-Film gibt es noch einen Mitschnitt unserer Zugabe, die wir als Verbeugung vor dem jüngst verstorbenen David Bowie verstanden wissen wollen.

Straßenfest des Musikvereins Einheit Wolfartsweier 2015

Seit es die Cat Hill BluesBand gibt, markiert unser Konzert auf dem Straßenfest in Wolfartsweier den Abschluss des Festes und der Sommerferien. Wie jedes Jahr hatte der Musikverein Einheit die Dorfmitte in eine veritable Festmeile verwandelt, und dank des immer besser werdenden Wetters mit Sonne und blauem Himmel wurde es auch nachmittags richtig voll.

So konnten wir – zum ersten Mal seit langem ohne Regen – unseren knapp geplanten Auftritt auf fast eineinhalb Stunden ausweiten, und als es dann langsam dunkel wurde, begannen sogar die Smartphones im Takt geschwenkt zu glühen (Feuerzeuge sind übrigens sowas von out) – ganz abgesehen davon dass, sogar einzelne Tänzer vor der Bühne zu sehen waren.

CHBB auf dem Straßenfest Wolfartsweier 2015

Jochem war verhindert, so dass Stefan Gieseke in gewohnter Bravour mal wieder den zweiten (oder machmal den ersten?) Gitarristen gab. Somit war die Bühne voll, und dank Claudias Straßenfest-Premiere konnten wir die Highlights des Jahresprogramms spielen: unter anderem mit Bad Blood, While My Guitar Gently Weeps, All Along The Watchtower und Honky Tonk Women. Und da fast alle frisch erholt aus dem Urlaub kamen, hat der Auftritt nicht nur uns, sondern auch den vielen Gästen richtig Spass gemacht!

Übrigens kam der Regen dann doch noch: punkt halb zehn, aber da waren wir mit dem Abbau gerade fertig.