Henning Körner (Gitarre, Bass, Saxophon)

Henning Körner

Obwohl er sie nie zu seinem Hauptberuf gemacht hat, dreht sich sein Leben schon immer hauptsächlich um Musik. Neben vielen aktuellen und vergangenen musikalischen Projekten vom Duo bis zum Orchester ist die Klarinette seit über 40 Jahren die musikalische Konstante. Geprägt hat ihn vor allem das Orchester Gerhard Münchgesang, ein klassisches Tanzorchester, in dem er über ein Vierteljahrhundert aktiv war.

In der Cat Hill BluesBand, die er zusammen mit Jochem und Uli gegründet hat, spielt er praktisch jedes Instrument außer Schlagzeug (das spielte lange Jahre sein Sohn Holger) – mit Schwerpunkt auf Gitarre, Bass und Saxophon. Henning ist der Hüter des Grooves, denn er sucht immer das entscheidende Quäntchen an musikalischer Orginalität, das dafür sorgt dass ein Cover nicht klingt wie gewollt, sondern wie gekonnt.